iPhone führt bei domainFACTORY

Beim Zugriff auf die Exchange-Postfächer von meinem Provider domainFACTORY führt das iPhone die Statistik an, deutlich vor Windows Mobile.

Eine Tatsache, die mich nicht sonderlich verwundert, denn Windows Mobile ist nicht mehr wirklich auf der Höhe der Zeit. Dies wird sich m.E. auch mit Version 7 von Windows Mobile nicht wesentlich ändern, denn der Zug der mobilen Betriebssysteme ist bereits ohne Microsoft abgefahren. Der Smartphone-Markt wird derzeit im Wesentlichen von iOS, BlackBerry OS und Android dominiert und es bleibt zweifelhaft, ob sich Microsoft hier noch behaupten können wird.

Dass BlackBerry-Zugiffe bei domainFACTORY keine große Rolle spielen, liegt m.E. jedoch daran, dass domainFACTORY keine BlackBerry-Enterprise-Anbindung anbieten. Einen BlackBerry ohne Enterprise-Anbindung an Exchange zu betreiben, macht wenig Sinn; dann kann man auch gleich IMAP nutzen. Insofern sind die BB-Zahlen hier nicht belastbar.

[weiterführende Infos zum Thema BlackBerry-Enterprise-Anbindung vs. BlackBerry Internet Service]

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.